Miso-Suppe mit Lachs

Miso-Suppe mit Lachs
Zubereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungsaufwand: Leicht

Miso-Suppe mit Lachs

Für 4 Portionen | Zubereitungszeit: 20 Minuten | einfach

Zutaten :

120 g Reisnudeln
1,2 l Gemüsebrühe
1 EL Misopaste
2 EL Sojasauce, plus etwas mehr zum Abschmecken
1 EL Limettensaft
1 rote Paprika
2 Frühlingszwiebeln
100 g d’aucy Sojabohnen
100 g d’aucy Erbsen
250 g Lachsfilet
2 Stängel Koriander
2 EL Sesamsamen
Sojasauce nach Geschmack

Zubereitung

Die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und beiseitestellen. Inzwischen die Gemüsebrühe in einen großen Topf geben. Die Misopaste darin auflösen, dann Sojasauce und Limettensaft dazugeben.

Die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Alles zusammen mit den Sojabohnen und Erbsen zu der Brühe geben und kurz aufkochen.

Die Suppe auf 4 Schalen verteilen. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden und auf die Suppe legen. Er gart durch die Hitze der Brühe. Den Koriander fein hacken und die Suppe damit und mit dem Sesam bestreuen. Mit Sojasauce zum Würzen servieren.

TEILEN

Weitere Rezepte anschauen